AKROYOGA Beginner Level

AKROYOGA Beginner Level

 

Der Kurs richtet sich an alle, die Lust haben Akroyoga in einem sicheren Umfeld von Grund auf zu erlernen.

Es wird keine Vorerfahrung benötigt. Du kannst ohne oder mit Partner_in kommen.

Kurs Inhalt

Akroyoga ist eine Mischung aus Akrobatik und Yoga und wird immer gemeinsam mit einem oder mehreren Partner*innen praktiziert. Jede*r kann Akroyoga machen, egal ob klein, groß, alt, jung, Supersportler oder Couch potatoe. Bei diesem Sport geht es vor allem ums Ausprobieren, Spaß haben und darum, mit anderen Personen gemeinsam ein tolles sportliches Erlebnis zu kreieren. Wir erfahren dabei das Gefühl, jemanden auf unseren Füßen zu tragen und selbst zu “fliegen”.

In unserem Kurs werdet ihr von Null auf in die Welt des Akroyogas eingeführt. Von den Grundprinzipien über die richtigen Techniken bis hin zu hilfreichen Sicherungsstellungen und Spotting werdet ihr alles erfahren, was ihr benötigt, um erfolgreich und sicher Akroyoga zu praktizieren. 


In jeder Stunde wird es ein Warm-up geben, das unseren Körper auf die Übungen vorbereitet und ein Cool-down, welches entweder aus Thai-Massage oder Stretching besteht.

Anmeldung, Zeit und Ort

Der Kurs findet jeden Mittwoch um 17:00 - 18:30 Uhr statt im Gymnasium Max-Josef-Stift (Mühlbaurstraße 15, 81677 München); obere Halle. Eingang durch das Tor in der Röntgenstraße und dann die Wendeltreppe hoch in den 1. Stock. 

Der Kurs wird über JiM e.V. pro Semester abgerechnet. 

  • Semesterbeitrag JiM e.V. Mitglieder: 50€ (Regulär) / 40€ (Geringverdiener)
  • Drop-In (ohne Anmeldung möglich): 10 € (1 Mal Schnuppern ist kostenlos)

Anmeldung über das Anmeldeformular.

Fragen bitte per Email an: anna.eberhard@jimev.de

 

Kursleiter:

SM 06667 min 1 1 1

Nils und Anna sind seit Jahren begeisterte AkroYogis.

Wir praktizieren jeweils seit mehreren Jahren Akroyoga, Yoga, Akrobatik und weitere Bewegungskünste. 

Akroyoga bietet ständig neue sportliche Herausforderungen. Es macht unglaublich viel Spaß und öffnet den Raum für Kreativität. Schafft neue Verbindungen zu dir selbst, zu anderen und der ganzen Trainingsgemeinschaft.